Donnerstag, 23. Februar 2017

Pflege-Haul | Haut & Haar

Hallo zusammen. Heute habe ich einen Pflege-Haul für euch. Ich dachte, ich trenne meine Pflegeprodukte von den Einkäufen der dekorativen Kosmetik, damit ich näher auf meine Pflege-Gewohnheiten eingehen kann.




PFLEGE HAUL








Gesichtswasser "Ultra Sensitive" | Balea
ca. 3,45 €


Das Gesichtswasser ist aus der Balea Med Reihe – also für sehr sensible Häutchen. Ich habe mich dafür entschieden mehr reizarme Kosmetik/Pflege zu verwenden. Mit der Zeit hat meine Haut einfach bei gewissen Produkten angefangen zu reagieren. Das Gesichtswasser enthält kein Parfüm, keine Farbstoffe und keine Konservierungsstoffe. Bis jetzt habe ich es zwei Mal verwendet und finde es wirklich sehr gut. Es ist schön mild und trotzdem fühlt sich meine Haut gut gereinigt an.


Augencreme "Bio-Augentrost" | alverde
3,75 €


Seit Jahren verwende ich nun den Aqua Roll-On von Balea. Ich mag ihn immer noch gerne, leider reizt er meine Augenpartie aber nur noch. Daher war ich gezwungen mir etwas neues zu kaufen. Ich wollte hier auch ein ganz natürliches Produkt. Die Augentrost Creme hört sich für mich echt gut an. Ich werde berichten!





5in1 Reinigungstücher | bebe young care
25 Stk. | 1,65 €


Leser meines Blogs wissen, dass ich seit Jahren diese Tücher zum Abschminken verwende. Ich verwende sie nicht nur solo, sondern in Kombination mit einem Mizellenwasser oder einer Reinigungslotion. Dennoch entfernen sie super das grobe Make-up und sind gerade auf Reisen praktisch. Solange ich sie weiterhin gut vertrage, kaufe ich sie mir nach.

Nachtcreme "Miracle Sleeping Cream" 
7,95 €


Ich verwende die Nachtcreme von Garnier jetzt seit über einem Jahr und bin sehr zufrieden damit. Vor der Verwendung der Creme, hatte ich oft mit müder, fahler Haut zu kämpfen, die auch noch leicht graustichig war, einfach weil sie fahl war. Mittlerweile sieht meine Haut nach dem Aufstehen wirklich um ein vielfaches besser aus. Ich habe nur noch sehr selten fahle Haut und das kann ich der Nachtcreme verdanken. Sie zaubert eine gesunde, strahlende Haut und riecht auch sehr angenehm.




Conditioner "Oil Repair'" | Balea
200 ml | 1,45 €


Ich habe lange Haare und ohne einen Conditioner geht nichts. Zwar habe ich lange versucht darauf zu verzichten, da es schonender für die Haare sein soll. Aber es geht halt für mich nicht. Von der Oil Repair-Spülung bin ich sehr angetan. Ich kaufe sie seit einem guten Jahr immer wieder nach. Sie riecht traumhaft nach Vanille-Schokolade und meine Längen wirken gepflegt, sauber und wunderschön. Bin echt sehr begeistert, vor allem enthält die Spülung keine Silikone.

Haaröl "Wunder-Öl" | Garnier
3,95 €

Das ist jetzt meine zweite Flasche, nachdem mir die vorherige wirklich 2 Jahre gehalten hat. Es ist ein unglaublich ergiebiges Produkt und ich finde, dass es einfach schöne Haare macht. Das Öl ist angenehm und lässt sich gut verteilen. Keine fettigen Strähnen und es ist nicht zu fest oder zu flüssig. Ich mag es wirklich gerne.



Bis zum nächsten Posting

Eure


Sonntag, 19. Februar 2017

Haul | Neuigkeiten aus der Drogerie

Hey meine Lieben. Ich bin wieder schwach geworden – frei nach dem Motto: "Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach". Ich habe mir paar Neuigkeiten aus dem neuen Catrice-Sortiment gegönnt und paar andere Produkte gekauft.

Die Catrice Theke war gerade im Müller frisch aufgebaut und sah so top aus – da musste ich einen Blick riskieren.





Lidschattenpalette "Copper" | Catrice
Farbe: Metallux | 4,95 € 

Eigentlich kaufe ich kaum noch Lidschatten aus der Drogerie. Da finde ich meine Lidschattenpaletten von Anastasia Beverly Hills oder bh cosmetics einfach besser. Aber: Catrice hat neue Paletten herausgebracht und sie sehen sehr vielversprechend aus.


Das Gute ist: Sie halten auch ihr Versprechen. Catrice hat nach langer Zeit wieder wirklich gut pigmentierte Lidschattenpaletten für wenig Geld herausgebracht. Die "Copper" Palette bietet tolle Farben alá Gigi Hadid. Schöne Kupfer-orange-, Gold-, Braun-Töne mit ein bisschen aubergine bis hin zu tollen Highlighter-Tönen. Klar, sehen sich 1-2 Farben etwas ähnlich, das ist leider in der Drogerie immer so. Ich kann trotzdem nur eine Kaufempfehlung aussprechen und eine Extra-Review folgt nächste Woche.




Lip Foundation | Catrice
Farbe: I take you to the Chocolate Shop | 2,95 €

Nude- und Braun-Töne gehen immer. Die Lip Foundation hat meinen Namen praktisch gerufen. Das Produkt ist wie ein Lipliner, der entweder nur als Liner oder als Lippenstift genutzt werden kann. Ich habe mich für die dunkelste Farbe  40 "I take you to the Chocolate Shop" entschieden – Catrice kommt auf Namen :D


Ich habe die Lip Foundation bisher zwei Mal getragen und kann daher noch nicht viel sagen. Ich kann ja auf meinem Instagram-Account mal berichten.


Augenbrauenstift "Slim'Matic Ultra Precice Brow Pencil"| Catrice
Farbe: 030 Dark | 2,95 €

Auch Catrice ist auf den "Wir machen ein Dupe zum Brow Wiz von Anastasia Beverly Hills"- Zug aufgesprungen. Mich freut es, denn der Augenbrauenstift ist wirklich gut. Er lässt sich einfach herausdrehen, ist sehr fein und malt super schön. Klasse Produkt!






Nagellacke | Catrice
Links: "119 For Nuts Shake", Mitte: "02 Noir Rouge" | je, 2-3 €

Ich hatte schon vor einiger Zeit einen dunkelroten Nagellack von Catrice gekauft, der mir mega gut gefallen hat und den ich aufgebraucht habe. Ich brauchte also Nachschub und mir ist dann aufgefallen, dass er auf dem Sortiment gegangen ist. Daher habe ich mich für einen Nagellack aus der "Noir"- Reihe entschieden und finde die Farbe hier auch gut.


Ich bin nicht so das Nagellack-Mädchen, aber diese Farbe "119 For Nuts Shake" hat es mir beim stöbern sofort angetan - ein ganz toller Mix aus auberinge, braun,mauve und rot. Finde ich wirklich ganz toll.


Top Coat | essence
2,45 €

So gern ich auch mit Make-up und anderen Pflege-Produkten experimentiere, umso glücklicher bin ich auch, wenn ich ein gutes Produkt gefunden habe. Der Top Coat von essence ist für den Preis einfach der Beste für mich. Er funktioniert einwandfrei.





Lipliner | Manhattan
Farbe: 59 g & 94F | je 1,85 €

Meine absolut liebsten Lipliner sind von Manhattan und essence. Aber Manhattan hat die Farbe 59G im Sortiment und das ist mein Lieblings-Lipliner. Es ist ein wunderschöner nude-braun Ton, der einfach immer funktioniert. Der Lipliner ist cremig und hält gut. Ich habe ihn bereits 2 oder 3 Mal aufgebraucht. Die 94 F ist ein braun-grauer Ton, den ich zum ausprobieren mitgenommen habe.






Haarfärbemittel "Balayage" | L'oréal Paris
ca. 7,95 €
L'oréal hat mit der neuen Colarista-Reihe echt Mut bewiesen und bietet jetzt für alle Mädels Farben in pink, blau oder grau an. Zur meiner großen Freude haben sie auch ein "Balayage"-Kit herausgebracht, dass ich gerne testen werde. Die Balayage-Behandlung ist beim Friseur leider sehr teuer und vielleicht klappt es ja auch so? Ich habe mir mit dem Ombre-Kit damals auch meine Haare selbst gefärbt und es sah super aus. Daher bin ich optimistisch, dass es funktioniert.




Bis zum nächsten Posting

Eure

Donnerstag, 16. Februar 2017

Review | Kylie Jenner Lipkits (Amazon)

Hallo ihr Lieben. Vor Weihnachten habe ich bei Amazon für jeweils ca. 3 Euro Kylie Jenner Lipkit Fakes bestellt. Ich habe mir insgesamt 5 Farben ausgesucht, da der Preis recht niedrig war und es viele gute Rezensionen gab. Vor allem sehen sie von der Verpackung wirklich genauso aus wie das Original. Ob die Lipkits mich begeistern konnten, erzähle ich euch in dieser Review.






Kylie Jenner Lipkit Fakes | Amazon
je 3,14 €




Bestellung: Der originale Webshop von Kylie Cosmetics liefert seit geraumer Zeit nicht mehr nach Deutschland. Es war davor aber schon ein "Act" diese zu bekommen, da sie ständig ausverkauft waren. Die nachgemachten Lipkits kann man easy über Amazon bestellen. Sie kommen aus China und ich musste keinen Zoll bezahlen.

Allerdings waren die Lipkits nicht gerade schonend eingepackt. Daher waren die Verpackungen ziemlich "demoliert" als sie bei mir ankamen. Die Lieferzeit hat beim ersten Paket ca. 2-3 Wochen gedauert. Ich habe einen Tag später noch ein Lipkit bestellt und dieses kam erst nach 6 Wochen an.

Der Anbieter bei dem ich bestellt habe gibt es nicht mehr. Mittlerweile gibt es einen neuen Anbieter mit denselben Lipkits und ich bin der Meinung, dass es augenscheinlich dieselben sind *hier* könnt ihr sie bestellen, wenn ihr Interesse habt.




DIE LIPKITS



Koko K 
Die Farbe Koko K ist ein sehr helles babypink. Zwar werdet ihr im Swatch gleich sehen, dass er auf dem ersten Blick nicht wie Koko K aussieht, dennoch kann ich euch sagen, dass er auf den Lippen fast 1:1 wie Koko K wirkt. Der Lipliner passt wie fast alle Lipliner nicht zum Liquid Lipstick. Dazu später mehr.





Candy K
Auf Candy K hatte ich mich sehr gefreut, allerdings ist dieses Produkt kein richtiges/r Dupe/Fake. Die Farbe ist sehr pink-nude und das bräunliche, was Candy K ausmacht kommt hier nicht raus. Auf den Lippen wirkt es aber zu 80% wie Candy K.






Dolce K
Dolce K war für mich die größte Enttäuschung. Ich finde diese Farbe von den Kylie Lipkits ja am Besten. Allerdings hat das Produkt nichts mit Dolce K zu tun. Es ist ein orange
-pink-nude (kein braun-grau wie das Original), was ehrlich gesagt nicht schlecht aussieht. Dennoch hat man ja etwas anderes bestellt.






Links: Koko K, Mitte: Candy K, Rechts: Dolce K




Tru Brown K
Hier ist es so, dass es ein 1:1 wie das Original ist. Hier kann man wirklich keinen Unterschied feststellen. Hier habe ich auch ein Tragefoto für euch.








22
Das ist die einzige Farbe, die ich behalten habe, weil sie mir wirklich gefällt. Sie ist der Original-Farbe wirklich sehr ähnlich. Es ist ein Rot mit einem Einschlag ins orange, sieht sehr frisch aus. Den Rest der Lipkits habe ich bereits weiterverkauft.



Links: 22 Rechts: Tru Brown K





Wie ich die Lipkit Fakes finde
Ich finde die Lipkits für den geringen Preis in Ordnung. Allerdings gibt es mehrere Punkte, die mich stören:

1. Der Geruch: Zwar soll das Original auch so ähnlich riechen, dennoch finde ich den Duft der Lipkits einfach unangenehm. Es duftet sehr, sehr süßlich und künstlich nach Kakao.
2. Die Lipliner: So schlechte Lipliner habe ich noch nie erlebt. Sie sind weich, malen nicht richtig und schmieren. Auch passen sie bei manchen Kits gar nicht zu den Farben. 
3. Die Haltbarkeit: Die Haltbarkeit auf den Lippen selbst ist nicht gut. Zwar lassen sie sich auf dem Handrücken (Swatches) nur mit ölhaltigen Produkten entfernen, aber sie halten nicht gut. An den Außenwinkeln der Lippen blättert die Farbe schnell ab. Essen überstehen die Lipkits leider auch nicht.
4. Man spürt sie – und zwar die ganze Zeit. Die Lippen fühlen sich einfach schwer und ausgetrocknet an.


Positiv finde ich an den Lipkit Fakes
1. Sie sind sehr günstig – zum ausprobieren kann man nicht viel falsch machen.
2. Der Liquid Lipstick an sich ist nicht schlecht.
3. Die Farben sind wirklich 100℅ matt! Ich wurde sogar darauf angesprochen, wie matt meine Lippen sind.


Mein Fazit
Ich bin von den Kylie Jenner Lipkit Fakes nicht sonderlich angetan. Wer aber neugierig ist, kann sich ruhig 1-2 Exemplare bestellen. Man verliert nicht viel Geld und viele Mädels beschrieben in den Rezensionen, dass sie super Nachmachen erhalten haben. Auf manchen Fotos sahen die Farben wirklich 1:1 aus.
Dennoch müsst ihr wissen, genauso vielen ist es wie mir ergangen. Man erhält keine passenden Lipliner und die Farben stimmen auch nicht mit der Beschreibung überein. Bei manchen Mädels sind die Lipkits auch nie angekommen.
Die Liquid Lipsticks kosten eben nur 3 Euro und sind meiner Meinung mehr auch nicht wert. Sie sind zum ausprobieren in Ordnung und die Farbe 22 werde ich sicher auch ab und zu tragen. Wer Glück hat, bekommt auch die richtige Farbe geliefert. Das ist aber wirklich Glückssache.


Habt ihr die originalen Lipkits oder auch die Fakes? Und wie findet ihr sie?

Bis zum nächsten Posting

Eure